Großbritannien bekommt diese Woche einen Premierminister: es wird Rishi Sunak sein

Oktober 24, 2022
21:25
100
Großbritannien bekommt diese Woche einen Premierminister: es wird Rishi Sunak sein-medium_large
Oktober 24, 2022
21:25

Die engsten Konkurrenten, Boris Johnson und Penny Mordaunt, haben sich offiziell von der Wahl zurückgezogen

Der ehemalige britische Finanzminister Rishi Sunak ist der unangefochtene Favorit im Rennen um das Amt des Premierministers des Königreichs. Britischen Medien zufolge befürwortete mehr als die Hälfte einer Gruppe konservativer Abgeordneter, nämlich 178, die Kandidatur von Sunak.

Nach dem Rücktritt von Liz Truss, die seit weniger als zwei Monaten im Amt ist, sucht die konservative Partei eine neue Führung. Vestinews.de schrieb, der Grund seien Truss‘ sprunghafte Äußerungen, die die Stabilität der britischen Wirtschaft beeinträchtigten und ein negatives Signal an die Investoren sendeten.

Vor diesem Hintergrund erklärte der ehemalige Premierminister Boris Johnson, der von Truss im Amt abgelöst wurde, dass er nicht die Absicht habe, bei einer parteiinternen Abstimmung als Premierminister zu kandidieren. Er hat zwar eine gewisse Unterstützung durch die Abgeordneten – er sagte am Wochenende, dass mehr als 100 Personen hinter ihm stehen und er sich hätte bewerben können, dies aber nicht tun wird. „Aber ohne eine geeinte Partei im Parlament kann man den Prozess nicht effektiv steuern“, sagte Johnson.

Sunak gab seine Kandidatur am Sonntag offiziell auf Twitter bekannt und erklärte, er wolle das Land „fair und professionell“ durch die Krise führen. Die wichtigste Nachricht am Montag war jedoch der Rückzug der Ministerin für parlamentarische Angelegenheiten, Penny Mordaunt.

Nach den Regeln muss die Teilnahme am Rennen bis zum 24. Oktober mittags bestätigt werden. Nur die Kandidaten, die die Unterstützung von mindestens 100 der 357 konservativen Abgeordneten erhalten, sind wählbar. Und nur etwa 25 Abgeordnete haben öffentlich ihre Unterstützung für Mordaunt bekundet – die Ministerin, die im Rennen zur Außenseiterin geworden ist, hat beschlossen, ihre Kandidatur zurückzuziehen.

Es wird auch berichtet, dass spätestens am Freitag ein neuer Premierminister bekannt gegeben werden soll.

Weiteres Material vom Autor

Sommer im Januar: Wetteranomalien jetzt in ganz Europa-medium_large
Gesellschaft

Sommer im Januar: Wetteranomalien jetzt in ganz Europa

Acht Länder haben einen nationalen Rekord aufgestellt, dieser Winter könnte der heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen werden Klimaanomalien nehmen zu....

Vesti Deutschland

Lesen
Baerbock und Lindner streiten über die Wiederherstellung der Ukraine-medium_large
Politik

Baerbock und Lindner streiten über die Wiederherstellung der Ukraine

Es wird diskutiert, ob alle vom Land eingefrorenen Vermögenswerte der Russischen Föderation zur Deckung des Schadens verwendet werden sollen oder...

Vesti Deutschland

Lesen
Eine Spaltung in der US-Republikanischen Partei beseitigt ihre Mehrheit im Kongress-medium_large
Welt

Eine Spaltung in der US-Republikanischen Partei beseitigt ihre Mehrheit im Kongress

Die republikanischen Führer Mitch McConnell und Kevin McCarthy können sich nicht einigen Am allerersten Kongresstag im Jahr 2023 stimmte die...

Vesti Deutschland

Lesen