Gaskrise: Regierung senkt Mehrwertsteuer und bereitet Rettungspaket für Bürgervor

August 16, 2022
16:06
61
Gaskrise: Regierung senkt Mehrwertsteuer und bereitet Rettungspaket für Bürgervor-medium_large
August 16, 2022
16:06

Die Bundesregierung ergreift besondere Maßnahmen, um die mit höheren Erdgaspreisen verbundenen Haushaltskosten auszugleichen. Das hat Bundeskanzler Olaf Scholz am Donnerstag, 18. August, auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz mitgeteilt. Es gang um Senkung des Mehrwertsteuersatzes auf Erdgas von 19% auf 7%.


Die Senkung ist zeitlich befristet und verspricht den Verbrauchern insgesamt eine finanzielle „Entlastung“, glaubt Scholz. „Die Regierung ist sich einig, dass Gasverbrauchern keine zusätzlichen Kosten aufgrund der bindigen Zahlung derMehrwertsteuerauf den Betriebskostenfür Gas entstehen sollten… Daher hat die Regierung beschlossen, die Mehrwertsteuer für einen bestimmten Zeitraum zu senken“, – sagte Scholz und fügte hinzu, dass die Entscheidung bis zum 31. März 2024 gültig sei.


Es ist erwähnenswert, dass diese Ausgleichsmaßnahme den Effekt der Einführung von anderem Kommunalabgabenausgleichen soll – für die Verwendung von Gas zum Heizen, das ab dem 1. Oktober eingeführt wird. Laut Medienberichten erhöht es die Kosten einer durchschnittlichen Familie von 4 Menschen auf 400-600 Euro pro Jahr und gilt ebenfalls bis zum 31. März 2024.


Der Kanzlerkündigte außerdem an, dass die Regierung in den kommenden Wochen ein neues Paket zur Unterstützung von Bürgern und Unternehmen in der Energiekrise verabschieden werde. „Wie genau das Paket aussehen wird, besprechen wir in vertraulicher Atmosphäre in der Regierung. Das Prinzip der Gerechtigkeit bleibt die Hauptsache, damit das Land in dieser Krise geeint bleibt“, – sagte er. Daran erinnern, dass früher eine Pauschalzahlung von 300 Euro für alle arbeitenden Einwohner beschlossenwurde, um die steigende Preise für Energie zu kompensieren.

Taras Kozub

Redakteur, politischer Kommentator Seit 2005 arbeitet er als Journalist in ukrainischen Tageszeitungen und schreibt über politische und wirtschaftliche Ereignisse in der Ukraine und in der Welt. Er reist gerne durch Zentralasien, sammelt Rezepte und kocht Gerichte aus den Ländern, die er besucht hat.

Weiteres Material vom Autor

Wladimir Putin und Xi Jinping. Ein Aufstand zu zweit-medium_large
Politik

Wladimir Putin und Xi Jinping. Ein Aufstand zu zweit

Die Führer Chinas und Russlands trafen sich, um eine neue Weltordnung zu diskutieren Der Leader Chinas, Xi Jinping, traf am...

Taras Kozub

Lesen
Biden hat sich in Kiew zu Wort gemeldet. Dann ist die Antwort Russland und China-medium_large
Welt

Biden hat sich in Kiew zu Wort gemeldet. Dann ist die Antwort Russland und China

Am Jahrestag des Krieges in der Ukraine geben die Führer der drei Schlüsselmächte der Welt politische Erklärungen ab. Joe Biden...

Taras Kozub

Lesen
Von der Bank zu den Torhütern. Polen behauptet seine Rechte-medium_large
Politik

Von der Bank zu den Torhütern. Polen behauptet seine Rechte

Olaf Scholz warnte davor, dass sich das Zentrum des Einflusses in Europa nach Osten verschiebt. Der deutsch-französische Monolith des Einflusses...

Taras Kozub

Lesen